Sie sind hier : Homepage →  TYPO3 CMS - Info+Install→  Typo3 (1) warum? (V3.62 = alt!)→  Die Typo3 Templates

Das sogenannte "Template" hat uns verwirrt.

Bei TYPO3 ist das "Template" die Konfiguration der Designvorlage mit "constants" und "setup". Bei Frontpage hatten wir eine (leere) HTML-Seite als Seiten- "Template" im Vorlagen- Verzeichnis gesichert und daraus immer wieder neue Seiten erzeugt. Hier ist es also anders. Man sollte den TYPO3 Sprachgebrauch so akzeptieren, sonst kommt man später aus dem Takt.

 

Für die Bearbeitung der "Templates" gibt es einen komfortablen Template- Editor vom Feinsten. Dessen Verständnis gewinnt man in wenigen Stunden und dann hat man das Meiste bereits verstanden.

 

Da Typo3 kostenlos (es kostet wirklich kein Geld) vom Urheber Kasper Skårhøj zur Verfügung gestellt wird, ist es auch mit einigen wenigen Verpflichtungen verbunden.

 

Der Urheber möchte natürlich, daß wir, die User, als Gegenleistung schnellstens über die Fehler berichten, die wir gefunden haben. Und unsere Kreationen müssen (also nicht nur sollen) auch wieder kostenfrei publiziert werden.

 

Sie finden hinter Designvorlage und Template unsere (weitgehend) aktuellen Konfigurationen dieses Webs, mit denen Sie ebenfalls so etwas auf die Beine stellen können.

 

Schauen Sie einfach mal rein. Auf der Einführungsseite hatte ich bereits angeführt, wir haben dann doch ganze 3 Wochen gebraucht, um uns in die Materie rein zu arbeiten und etwas Vernünftiges auf die Beine zu stellen.

Wir haben kräftig nachgebessert in 2005.

Also sooooo einfach ist das mit dem Template doch nicht oder nur, wenn man ein (1) Web in einer (1) Typo3 Umgebung betreiben will.

 

Wie Sie aber auf der rde.de Seite sehen können, haben wir 4 sehr ähnliche Webs voll in Englisch und mindestens 7 ebenso verwandte Webs in Deutsch, davon mindestens 2 in Deutsch und English Sprachen.

 

Dabei konnten wir uns nicht für ein gespiegeltes Web in Englisch entscheiden, weil unsere Englische Version doch ganz anders zusammengestellt ist. Bei der gespiegelten Version werden die Deutschen Seiten weiterhin in Deutsch angezeigt, für die es keine Englischen Spiegel-Seiten gibt. Das wollten wir dann doch nicht.

 

Beispiele folgen noch.

 

Nach oben

Zurück zur Startseite ----- © 2009 / 2018 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon - - - - NEU : Zum Flohmarkt