Sie sind hier : Homepage →  Linux (1) Server-Installation→  viele Install-Einzel-Themen !!!→  Apache generic Installation

Die Anwendungsprogramme Apache2, PHP und.......

Wenn sie nicht bereits installiert sind, hier mit YAST oder zypper einzeln prüfen bzw. nachinstallieren,
-

  • den jeweils aktuellen webserver apache2 und
  • mysql und
  • php5 installieren
  • apache2-mod_php und
  • phpMyAdmin.

-
dann : in "/etc/sysconfig/apache2" muß der "Real URL" Eintrag vorgenommen werden (den brauchen wir später für Typo3)

also im Verzeichnis "etc/sysconfig/" in der Datei "apache2" (das ist die Apache Start Datei !! ) in der Zeile apache_module

APACHE_MODULES= ........ - am Ende der Zeile hinzufügen  "mod_rewrite"

weiterhin in "/etc/apache2" in der Datei "listen.conf" die Funktion vhost aktivieren auf "NameVirtualHost 193.xxx.xxx.xxx:80"

Wichtig: in der Firewall muss http freigegeben sein und in dem apache2 Default Web in "/srv/www/htdocs" muss ein "index.html" wohnen, in dem irgend ein Spruch steht - irgendetwas wie zum Beispiel "geh weg, Zutritt ist verboten" reinschreiben. Dann wissen Sie, daß es "die richtige" index.html ist.

Stufe 10 - Apache und Mysql Dateien umbiegen

100.) das hier ist meine spezielle RDE Version mit den 2 separaten (Daten-)Volumen für die dynamischen Web- und mysql Dateien !!

 

101.) apache und mysql stoppen

 

102.) umlegen des mysql daten verzeichnissess auf das /vol2/

 

103.)im Verzeichnis /vol2/ weiteres verzeichnis "mysql" anlegen und

in /etc/ in der datei "my.cnf" diese neuen absoluten Pfade kontrollieren

 

und dazu die folgende Zeile mit der Variablen "datadir" neu !! eintragen

[mysqld]

datadir=/vol2/mysql

 

105.) Nicht vergessen: Später bei den Apache "vhosts" den richtigen Link auf das neue Root Webverzeichnis auf das neue Volumen (bei uns /vol2/www/) eintragen.

 

109.) Jetzt für mysql das neue Verzeichnis /vol2/mysql jeweils owner und gruppe auf "mysql" setzen und ein /vol2/tmp verzeichnis anlegen ebenfalls mit owner mysql !!!! - mysql braucht das irgendwo....

mysql wieder starten in /etc/initd mit ./mysql start - jetzt hat mysql die neuen Verzeichnisse gefunden.

Zurück zur Startseite ----- © 2009 / 2018 - Copyright by Dipl. Ing. Gert Redlich - Zum Telefon - - - - NEU : Zum Flohmarkt